U17 Mädchen sind Vizemeisterinnen

Als für  die junge JSG-Mannschaft nach der erfolgreichen Aufstiegsrunde Anfang September das Abenteuer Bezirksliga begann, war völlig unklar wohin der Weg führen wird. 5 Abgänge, unter anderem zum Bundesliganachwuchs des FC Iserlohn und zur SGS Essen, sollten erst mal kompensiert werden. Aber gleich im ersten Spiel konnte die Truppe von Anna und Dietmar beim etablierten TuS Wickede/Ruhr einen 3:2 Auswärtssieg einfahren. Am 2. Spieltag folgte ein deutliches 5:2 gegen den SV Hohenlimburg, wie sich später herausstellte ein Erfolg gegen ein Topteam der Liga. Weiterlesen

Kreispokalsiegerinnen


D-Mädchen verteidigen Titel
Mit einer tollen Leistung im Endspiel holten die D-Juniorinnen der JSG Unna/Billmerich den 4. Pokalsieg in 7 Jahren in dieser Altersklasse nach Unna. Nach dem am frühen Morgen die SG Bockum-Hövel im Halbfinale mit 4:0 besiegt wurde, folgte im Endspiel ein Schützenfest gegen die Hammer SpVg. Am Ende stand ein deutliches 11:0 für die Truppe von Silvio. Dies war der krönende Abschluss einer überaus erfolgreichen Saison mit Hallenkreismeistertitel, Kreispokalsieg und Meisterschaft, die bereits vor dem letzten Saisonspiel feststeht.

Mission Titelverteidigung

D-Juniorinnen wollen Kreispokalsieg wiederholen

Am großen Pokalendspieltag des Kreises Unna/Hamm mit den Endspielen der F-, E- und D-Junioren sowie der D-, und  C-Juniorinnen an Fronleichnam auf der Sportanlage des FC Overberge sind auch wieder die D-Mädchen der JSG beteiligt. Erstmals wird bei den D-Juniorinnen das Halbfinale und das Finale am selben Tag durchgeführt. Um 10:00 Uhr starten die JSG-Mädchen als Meister leicht favorisiert gegen die SG Bockum-Hövel, die allerdings nicht unterschätzt werden darf, da sie in der Abschlusstabelle den 2. Platz belegt. Sollten die Titelverteidigerinnen aus Unna das Finale erreichen, wäre es das 7. Pokalfinale einer U13-Mädchenmannschaft der JSG in Folge, was die Ausnahmestellung der Unnaer-Mädchenabteilung noch einmal deutlich macht. Endspielgegner wäre um 15:00 Uhr der Sieger der Partie Hammer SpVg – Kamener SC.

Pokalendspielhistorie:
2012: JSG Unna/Billmerich – Fortuna Seppenrade 4:2
2013: JSG Unna/Billmerich – TuS Ascheberg 0:2
2014: JSG Unna/Billmerich – SV Herbern 4:0
2015: JSG Unna/Billmerich – Hammer SpVg 0:2
2016: JSG Unna/Billmerich – Hammer SpVg 1:2
2017: JSG Unna/Billmerich – Hammer SpVg 3:2 nE

 

 

Mädchen mit Kantersiegen


D-Mädchen nach 24:0 Meister
B-Mädchen gewinnen 20:1
Bereits am Donnerstag gewannen die U13-Juniorinnen ihr vorgezogenes Meisterschaftsspiel gegen eine sehr junge Auswahl des TuS Wickede/Ruhr und stehen bereits vor den beiden letzten Spieltagen auch als Meister der Rückrunde fest. Die Gesamttabelle aus Hin- und Rückrunde spiegelt die Überlegenheit der Mannschaft deutlich wiederhaben. 10 Spiele, 10 Siege und 101:4 Tore.

Auch die U17-Juniorinnen konnten am Sonntag gegen den Tabellenvorletzten aus Silschede klar mit 20:1 gewinnen und belegen als Aufsteiger einen tollen 3. Platz in der Tabelle, der auch in den letzten 2 Spielen nicht mehr gefährdet ist.

Die U15 hatte am Wochenende spielfrei und beendet bereits am Montag beim PSV die Meisterschaft. Auch die C-Mädchen erreichen einen tollen 3. Platz in der Abschlusstabelle.

 

JSG-Mädchen schießen Katharinenschule zum Stadtmeistertitel

Mit 5 Spielerinnen aus den E-Juniorinnen sowie Lilli aus den E3-Junioren dominierte die Katharinenschule die Mädchenstadtmeisterschaften der Unnaer-Grundschulen. Nach 3 Siegen in der Vorrunde gegen die Liedbachule (1:0), Osterfeldschule (3:0) und Nicolaischule (3:0) konnte im Halbfinale die Schule am Friedrichsborn mit 3:0 geschlagen werden. Auch im Finale waren die Mädchen von Anfang an überlegen und besiegten die Schillerschule aus Massen ebenfalls mit 3:0. Als Stadtmeister haben sich die Mädchen für die Kreismeisterschaften am 16.05. qualifiziert.

Klare Erfolge aller Mädchenteams

Endlich begann für die U13-Mädchen die Rückrundenmeisterschaft. Als ungeschlagener Meister der Hinrunde ging es gleich am ersten Spieltag gegen den Vizemeister (was auch immer sich der Spielplangestalter dabei gedacht hat?). Bereits zur Halbzeit hatten Greta (2) und Melissa eine 3:0 Führung herausgeschossen. Nach der Pause erhöhte Hannah auf 4:0 bevor den Gästen der Ehrentreffer gelang.
Die U15-Mädchen konnten mit einem 5:3 durch Tore von Emilia, Melina, Jette, Marina und Alina den Kamener SC von Platz 3 in der Kreisliga A verdrängen.
Die B-Juniorinnen traten in der Bezirksliga beim Lüdenscheider TV an. Durch zwei frühe Tore von Tabea waren die JSG Mädchen früh auf der Siegerstraße. Weiter Tore von Lisa und Merle sorgten für einen ungefährdeten Auswärtssieg. Die Mädchen stehen als Aufsteigerinnen weiterhin ungefährdet auf Platz 3.