Golden Goal Cup erfolgreicher Rückblick

Am 17.02.2018 fand der der Golden Goal Cup statt.
24 Mannschaften aus Nah und Fern trafen aufeinander. Österreich, Holland und Deutschland sandten Ihre Mannschaften nach Unna in die Hellweg Sporthallen. Unter anderem waren Flyeralarm Mödlingen (Österreich), VVV Venlo (Niederlande), VfL Wolfsburg (Deutschland), Eintracht Frankfurt (Deutschland) dabei. Die vollständige Übersicht und die damit verbundenen Vorrunden Ergebnisse, finden Sie hier. Es gab viele interessanten Spiele, die auf einem sehr hohen Niveau gestaltet wurden.
Alle Spieler, Trainer, Betreuer lieferten eine hervorragende Darstellung Ihrer Vereine. Dies zeigte sich in jeglicher Situation der Spiele. Auch nach hitzigen Spielen wurde sich fair verabschiedet.
Bis zum letzten Spiel waren die Platzierungen noch zu verteilen, die zum Weiterkommen berechtigten.
Der Titelverteidiger von 2017, Eintracht Frankfurt ließ nur im Duell mit dem Tabellen 2ten der Gruppe A FC Köln, beim 2:2 Federn.
In der Gruppe B, setzte sich Hannover 96 souverän und mit voller Punktzahl durch. Düsseldorf wurde nur mit einer Niederlage, 2ter.
VfL Bochum wurde wie auch Hannover 96, souverän erster in der Gruppe C mit den vollen 15 Punkten. Als zweiter der Gruppe C etablierte sich die Arminia Bielefeld.
In der Gruppe D, mit dem Gastgeber JSG Unna-Billmerich, setzte sich Alemannia Aachen mit 15 Punkten auf den ersten Platz, vor dem zweiten 1 FC St. Pauli.

Einige Impressionen von der Vorrunde können Sie hier in unseren Bildergalerien sehen.

 

 

Mit Beginn der Endrunde, zeigte es sich, dass die Vorrunden Ergebnisse keine Momentaufnahmen waren. Erst im Halbfinale musste ein Spiel mit dem Neunmeterschießen endschieden werden. Dies zeigte auf welch hohen Niveau man sich befand. Die Gesamten Endrunden Ergebnisse sind hier aufzufinden.
Am Ende setzte sich Hannover 96 in einem spannenden Spiel im Neunmeterschießen, gegen 1899 Hoffenheim durch.

 

Wir bedanke uns bei allen Helfern Sponsoren, Urlaubsguru/Golden Goal Teamsport/ Fahrschule Hainer etc. für die Unterstützung. Ebenso ein großes Dankeschön an alle Mannschaften, Funktionäre und Spieler.

 

Die Bildrechte liegen bei der JSG Unna-Billmerich. Die Bilder können Sie gerne über unser Kontakformular anfordern.

Auch U17 Kreismeister


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Freude war riesig, als Tabea mit dem entscheidenden Neunmeter die JSG B-Mädchen zur Hallenkreismeisterschaft geschossen hatte. Im Finale zeigten die Mädchen ihre beste Turnierleistung, was gegen den starken PSV Bork auch nötig war. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0. Neben Tabea traf Pauline, während die Borkerinnen nur einen Neunmeter verwandeln konnten. Bereits im Halbfinale mussten die Unnaerinnen gegen den Kamener SC ins Neunmeterschießen. Treffer von Pauline, Merle und Annika sowie eine überragende Maja im Tor reichten aber zum Finaleinzug. In der Vorrunde gab es 3 Siege gegen BSV Heeren (2:0), SuS Rünthe (1:0) und Hammer SpVg (1:0).

 

Hallenkreismeisterinnen 2018

D-Juniorinnen holen Titel
C-Juniorinnen auf Platz 3

Nachdem die U13 der SG Massen zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaften nicht angetreten sind, brauchten die D-Mädchen der JSG nur 3 Spiele um den Titel 2018 zu gewinnen. Bereits im ersten Spiel trafen die Unnaerinnen auf den Tabellenzweiten der Meisterschaftsrunde. Was den Spielplangestalter veranlasst hat, das Turnier mit dem Spiel der  beiden besten Mannschaften der Hinrunde starten zu lassen, bleibt sein Geheimnis. Nach dem 1:0 gegen die SG Bockum-Hövel, war der Rest nur noch Formsache. Beim 13:1 gegen den Kamener SC und dem 5:0 gegen die Hammer SpVg geriet die Truppe von Silvio nie mehr in Gefahr.

Auch die C-Mädchen verkauften sich gut. Mit 2 Siegen, einem Unentschieden und 2 Niederlagen belegten sie einen guten 3. Platz.
 
 
 

C-Juniorinnen

 
 
 
 

Golden Goal Cup nimmt fahrt auf

Die ersten 20 Spiele des diesjährigen Golden Goal Cups sind absolviert und somit bereits ein Drittel der Vorrunde gespielt.
Auf der Suche nach einem Nachfolger des letztjährigen Siegers SG Eintracht Frankfurt, konnten sich die Zuschauer über schnelle und faire Partien mit hoher spielerischer Qualität freuen.
Auch die souveräne Schiedsrichterleistung aller Spielleiter trägt zu der guten Atmosphäre bei.

 

Letzte Infos zum Golden Goal Cup

In nicht einmal 48h startet das große Event. Bei allen beteiligten Personen, Sponsoren, der Stadt usw. bedanken wir uns schon jetzt, für die bis hierhin geleistete Arbeit.

 

Hier schonmal ein kurzer Überblick über die wichtigsten Regeln:
Durch die Vorgaben des FLVW spielen wir mit Futsal Bällen
Die Spiele werden von offiziellen Schiedsrichtern, u.a. Jim-Franc Berthold/Leon Wiehl etc. geleitet.
Jeder Abstoß, nach dem der Ball im aus war, erfolgt ausschließlich aus der Hand
Der TW darf über die Mittellinie werfen etc.
Es gelten beim Einblick, Eckball etc. die 4 Sekunden Regel

Das vollständige Regelwerk finden Sie auf unserer Turnierseite. Ebenso die aktuellen Spielpläne und Ergebnisse.
Ca. 15 Minuten vor Beginn des Turniers werden alle Trainer gemeinsam mit den Schiedsrichtern, einmal die Regeln durchgehen und offene Fragen klären.

Den Essensplan für die Mannschaften, wer wann sein kostenloses  Mittagessen erhält, wird am Turniertag verteilt und bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen allen einen sportlich fairen Verlauf, sowie viel Erfolg.